Due To Corona, Shipping Abroad Can Take A Little Bit Longer These Days!

Ruby Limes

Panties with a secret pocket to carry insulin pumps
Shop Women's Shop Men's

Charité - Berlin

Charité - Berlin

support & product development

Made In Europe

Made In Europe

high quality & fair produced

Eco - Friendly

Eco - Friendly

all our fabrics & materials

How It Works

The inlet at the waistband of the Panty & Boxershorts offers the possibility to remove the insulin pump easily and unobtrusively. For additional stress when the pump is frequently pushed in and out, the inlet is reinforced with a soft elastic band and a particularly strong seam.

Learn More

About Us

In 2017 Ruby Limes was supervised and supported by the Charité - Universitätsmedizin Berlin and the Berlin Start-Up Stipendium.

Behind  Ruby Limes is Frida, as well as the experiences of doctors, diabetes experts and numerous female pump owners who supported her with feedback during the development phase.

Frida gained her professional experience in film as well as marketing and communication. She has been sewing underwear for over 12 years.

Read More About Ruby Limes

Wie alles begann – Die Ruby Limes Geschichte

Alle Produkte ansehen

Wie kommen zwei Nicht-Diabetiker dazu Panties mit einer Insulinpumpentasche zu entwickeln?

Das wurden wir in letzter Zeit immer wieder gefragt, also haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen euch die Geschichte die hinter Ruby Limes steckt mal von der Geburtsstunde an zu erzählen.

Das Unterwäschedilemma – auch ohne Insulinpumpe

Für Frida begann das Dilemma mit der Unterwäsche schon vor über 10 Jahren, weil sie nie Wäsche fand, die bequem war, ihr gefallen hat und dabei noch bezahlbar war. Also begann sie kurzerhand ihre Unterwäsche selber zu nähen, was dann recht schnell ausartete und auf immer mehr Begeisterung stieß. 

Sowohl bei ihr selber, als auch bei ihren Freundinnen, die sich vor lauter Prototypen nicht mehr retten konnten. So wurde das mit der bequemen und schönen Unterwäsche im Laufe der nächsten Jahre immer mehr, bis sie sich dazu entschloss sich damit selbständig zu machen. Einer ihrer BHs durfte sogar die nicht-lebendige Hauptrolle in einem Kinofilm spielen.

...

Read More

EN
EUR €